Ausflüge

Sommer wie Winter sind Sulzberg und Riefensberg ideale Standorte, um die Schönheiten in unserem „Ländle“ zu erkunden oder sogar darüber hinaus zu schauen.

An den See nach Bregenz
Genießen Sie die Seepromenade. Schöne Parks laden zum Verweilen ein. Der Seeblick ist etwas ganz Besonderes. Schlendern sie entlang des Ufers vorbei am Musikpavillon, dem Minigolfplatz bis hin zum Wirtshaus am See, dem Casino, dem Festspielhaus, der Seebühne, dem Strandbad und den Hafenanlagen. Überall ist der Seeblick wunderbar.

Bregenzer Seebühne

st-buehne2

Wunderbare Einkehrmöglichkeit in Bregenz ist das Wirtshaus am See
schauen Sie rein in die Homepage, dort sind Sie als Gast jederzeit herzlichst willkommen.

Insel Mainau
Ganzjährig lockt die Mainau mit ihren botanischen Kostbarkeiten. Auf zur Seefahrt mit den Bodenseeschiffen zur Insel Mainau. Von allen Uferorten ab Deutschland, Schweiz und Österreich fahren in regelmäßigen Abständen Kursschiffe zum Hafen Mainau. Ob Palmenhaus, Schmetterlingshaus, die Schlosskirche oder das Barockschloss der gräflichen Familie, alles ist sehenswert. Blumen und Gärten – Sie werden den Besuch der Insel Mainau nie vergessen.

Ausflüge in den Bregenzerwald
Die Ruhe des Bregenzerwaldes ist eine optimale Ergänzung zum Stadtbesuch. Bezau lädt ein. Sowohl Sommer wie Winter bietet die Region um Bezau vieles, womit Sie Ihre Urlaubstage ausfüllen können. Herrliche Wanderwege im Sommer, herrliche Schitouren im Winter.
Erkunden Sie Bregenz, Sie werden viel entdecken vom Bodenseeufer bis in die Altstadt. Wir wünschen einen wunderschönen Tag.

Heimatmuseum
Ein Besuch im Heimatmuseum bringt Ihnen nahe, wie die Menschen in früheren Zeiten ihr Leben gemeistert haben. Das Heimatmuseum befindet sich in einem etwa 300-jährigen, im damaligen Stil erhaltenen Bregenzerwälderhaus. Es finden Führungen statt, die Ihnen einen Eindruck vermitteln werden, der Sie sicherlich unvergesslich ist.
Weitere Heimatmuseen befinden sich in Egg, Schwarzenberg, Hittisau, Alberschwende, die Franz-Michael Felderstube in Schoppernau, die Naturschau in Dornbirn sowie das Vorarlberger Landesmuseum in Bregenz. Die Tourismusbüros informieren Sie gerne über die Öffnungszeiten.

Schönenbach
Ein Spaziergang oder eine Radtour nach Schönenbach im Bregenzerwald ist wie ein „zurück zur Natur“. Ein Tag im Vorsäß Schönenbach inmitten der Käsestraße Bregenzerwald. Der Obmann von Schönenbach bietet Führungen in die 300 Jahre alte Kapelle, das alte und das neue Sennhaus. Seine Erzählungen lassen eine das Vorsäßleben richtig erleben. Zur Vorsäßzeit, das ist im Frühjahr bis Herbst kann bei der Käseerzeugung zugesehen werden. Wenn der reife Bergkäse Ihre Geschmacksrichtung trifft, kann ein Stück „Käsezwickel“ erworben werden. Mittags gibt es die „Original Schönebacher Käsknöpfle“ im Gasthaus Egender. Anmeldung im Tourismusbüro oder im Gasthaus Egender Tel. 05513 – 6410

Trockenbiotop
Dieses Biotop in BEZAU ist sicherlich ein Geheimtip für pure Naturliebhaber. In diesem Gebiet finden laufend geführte Wanderungen statt. Auskünfte erteilt Ihnen das Tourismusbüro Bezau sehr gern.
Die Region Bezau-Bizau-Reutte lädt auch ein, die Landschaft von hoch oben zu betrachten. Die Seilbahnen Bezau bringen Sie Sommer wie Winter in unberührte Natur. Allein der faszinierende Rundblick auf die herrliche Bergwelt und auf die zahlreichen, wunderbaren Orte längs der Bregenzerache ist eine Fahrt mit den Bezauer Seilbahnen wert.

Auch im Winter sind die Seilbahnen benutzbar. Sie bringen Sie in eine 3-Täler-Superskiregion. Informieren Sie sich auch auf der Homepage der Seilbahnen.